Donnerstag, 14. November 2013

"Nix. Also fast nichts"

Aber dafür äußerst schwierig, finde ich Frau Krokos neue Aufgabe
Mein Blog-Post-Titel ist ein Zitat aus dem aktuellen Beitrag von Heikes Blog. 
Doch halt - erst die Begrüßung und die mal ganz krokolike: 

Hallo liebe Bloggis!

Was Neues gibt es heute nicht bei mir zu sehen, denn mein Fenster ist leider (noch) zugefroren und bei dem "düsteren" Licht (gibts die Wortkombi eigentlich?) sind die Fotos für den "Restroom".

Perfektes Timing für krokodillis Aktion! Gleich vorweg: ihr seid alle herzlich eingeladen, aber schnappt mir ja nicht den lustigen Stempel mit dem Igelchen weg! 

Und deshalb mache ich sehr, sehr gerne bei deinem Blog-Geburtstag-Candy mit.
Von erziArt zu krokodillis Tüfftelstube liebe Geburtstagsgrüße für deinen tollen Blog!

Frau Kroko will also das Schönste, was ich je gebastelt habe???
He Du, dass ist unmöglich! Mir fällt schon immer schwer die Top 1 zu wählen! 
An fast jedem Projekt hängt eine persönliche Geschichte, etwas was verbindet. 

Aber ich habe letztes Jahr eine Karte gemacht, die ich fast nicht wegschicken konnte und die will ich heute nochmal herausgraben:



Ich bin ja ein Henryfan (seit ich mich mit dem Stempelvirus infiziert habe) und fand gerade diese Karte besonders gelungen. Weil sie die erste nach Ingrids WS war. 
Sie ist beim Geburtstagskind angekommen. Traurig nur, dass es für `nen Kommi nicht gereicht hat. Vielleicht war es nicht ganz ihr Geschmack...
In der Zwischenzeit habe ich schon viele solcher Umschlagkarten gewerkelt und mit Komplimenten wird selten gegeizt. Das ist doch der Applaus des Bloggers - nicht wahr? 

Dieses Jahr würde ich natürlich die Wohnwagen-Karte nehmen, weil da mein ganzes ♥ dran hängt/hing, weil meine Freundin Eva mir wirklich wichtig ist. (Sep.13)

Oder die Eulen-Karte für BiBa, oder die Krone für Stephanie, oder den Heißluftballon für stempelbavaria, oder die Blütenzauber-Karten für Steffi1st und Farina oder, oder, oder...
- hach ich weiß nicht.

 Bevor ich jetzt kein Ende finde, hör` ich lieber auf, denn es wird Zeit: die Rattermaschine schaut mich schon wieder vorwurfsvoll an...


Liebste Grüße aus der Nähstube,
euer

Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Die ist ja wunderschön
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,

    hihi so geht es mir mit meinen Sachen oft und dann muss man sie doch hergeben ;-).
    Ich kann das sehr gut verstehen. Deine Rattermaschine hat Augen, das ist ja lustig und ich hoffe sie kann auch freundlich schauen ;-).

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles Werk hast du ausgewählt !!!
    So,so der Stempel hat es dir also auch angetan *gg
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  4. sieht so süß aus die Karte
    toll in Form und Farbe
    liebe grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Karte sehr gut gewählt und ich kann nicht verstehen, daß es nicht für einen Kommi gereicht hat, denn die Karte ist ein Traum. Gut für mich hätte sie weniger rosa sein müssen, aber prinzipiell ist es eine große Ehre eine Karte von dir zu bekommen und dann noch so ein Meisterwerk!

    Heikes Aktion find ich auch gar nicht einfach und ich hab mir wirklich schwer getan mit meiner Entscheidung, was ich als Lieblingsprojekt wählen soll.

    Deine Entscheidung find ich gut getroffen - aber ich glaube, auch mir wäre es bei deinen Werken unendlich schwer gefallen, denn jedes hat seinen Reiz und jedes ist für einen selbst ja im Regelfall auch was Besonders.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Erzi-Gaby,
    ich kann sehr gut verstehen, dass du diese Karte kaum aus der Hand geben wolltest, obwohl ich eher dachte, nein - sogar hätte drauf wetten können, dass etwas Genähtes dein Alltime-Fav sein würde ;-) So kann frau sich täuschen. Trotzdem: die Karte ist wunderschön, die Krone fand ich aber auch super -tja, wirklich, eine schwere Entscheidung! Nun wünsche ich dir viel Glück bei der Verlosung und schicke liebe Grüße aus Frankfurt ins Erziland :-)
    kroko-Heike

    AntwortenLöschen
  7. Tja Gaby,

    das ist garnicht so einfach.... amnchmal werkelt man etwas das möchte man garnicht hergeben stimmts? Weil man so viel Freude daran hatte es zu werkeltn.. Das schönste ist immer noch die Freude des jenigen zu sehen/hören/lesen das es gefällt und gut ankommt :) Begeisterung pur :D

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. Die Karte ist wunderschön geworden. Dafür keinen Kommentar zu bekommen tut doppelt weh. Von mir hast du jetzt einen :D

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...