Freitag, 22. November 2013

Ein wandernder Stern

Hallo liebe Blogbesucher,

wie im letzten Beitrag schon verraten, hatte ich mich vor einiger Zeit bei Petra im HausvollerIdeen für das Weihnachtwanderstempeln angemeldet/beworben.

Und vor zwei Wochen kam dieser kleine Sternstempel mit Reisetagebuch und einer explodierenden Pyramidenbox-Karte von Sigrun zu mir gereist.
Ein bissel überrumpelt war ich an diesem Tag, denn eigentlich war ich gar nicht auf Besuch vorbereitet und hatte mir noch gar nix für den Urlauber ausgedacht. Also hab ich ihn erstmal ans Fenster gesetzt, dass er die Aussicht auf den Erziwald und ein paar Sonnenstrahlen genießen konnte.


Ich hatte viel zu tun. War mit Nähen, Kochen, Tränen trocknen, frieren und Ärztebesuchen beschäftigt. Mir fiel gar nix ein...
Der Stempel schielte abwechselnd zum Fenster raus und dann wieder zu mir rüber, wenn ich an der Rattermaschine saß.

"Ist dir langweilig?", fragte ich ihn. "Was wollen wir denn mal machen?"
Ahhh, ich weiß, du willst dich auf meinen Stempelkissen suhlen und Spaß haben!
"Häh? Was hast du? Du kleiner Stern hast dich in den Stoff da drüben verguckt?"

So oder so ähnlich muss es wohl gewesen sein! Wenn man ein "Ein-Frau-Unternehmen" leitet, neigt man zu Selbstgesprächen oder "unterhält" sich mit Gegenständen, wie der Nähmaschine, dem Bügeleisen, manchmal mit den Stempeln. 
Und Peng! Hatte ich eine Idee:


Ich habe so `nen eigentlich langweiligen weißen Markisenstoff mit wasserfesten Memento bestempelt. 



Einen kleinen Teil davon habe ich für diese Stern-Karte verwendet. 

Genäht, gefranzt, gestanzt, geklingelt...



 ... und embosst. 

Der Label-Stempel von pp-stamps hat sich super mit dem Wanderstempel vertragen.











Aus dem großen Stückchen Stoff habe ich was genäht.
Wollt ihr`s  sehen? 


Ja, und dann?
War die schöne Urlaubszeit im Erzi schon fast wieder vorbei. Aber natürlich konnte ich den Stempel  nicht gleich ziehen lassen. Erst noch `ne kleine Stärkung, dann Recycling...


Und schwuppsss...
... ab ins Päckchen und zum nächsten Abenteuer!

 

Kleiner Stempel,
ich wünsch dir viel Freude und alles Liebe!
Grüß mir am Ende deiner Reise die Petra ganz lieb! Danke, dass ich dabei sein durfte!






 Glück Auf aus dem Erzi! 
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Hach ist das süß erzählt - danke !!!
    Wunderschöne Sachen haben der kleine Stern und du gewerkelt !!!
    Ganz dolle gefällt mir ja die Karte und deine Utensilos ~~~ hach könnte ich doch nur nähen
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gaby,
    richtig süüüüüüß die "Gute-Nacht-Geschichte" vom kleinen Sternen-Stempel. Ich mußte so richtig schmunzeln. Er hat sich sicher wohlgefühlt bei Dir und wird jetzt alles bei der nächsten Empfängerin erzählen.
    Liebe Grüße und gute Nacht aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das isat ja wunderschön!!!! Gefällt mir super.

    lg petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Gaby,
      deine Geschichte mit dem Stern und die Karte dazu haben mir den Morgen versüßt. Wundervoll!!! Gibt es zu der Karte auch eine Anleiung oder einen Link zur Anleitung?
      GLG und ein schönes Wochenende wünscht dir Heike

      Löschen
    2. Hallo liebe Heike,
      na bestimmt gibt es eine Anleitung im Netz. Frag mal bei Mr.Google.
      Ich habe mit einem Schmierblatt rumprobiert, weil ich die Karte ziemlich klein halten wollte. Mein Tonkarton war 24x24 cm groß, aber man schneidet dann noch große Ecken ab.
      Warte mal... ich suche...
      ahhh hier: http://pattyskreativseite.blogspot.de/2010/03/da-ich-mehrfach-gebeten-wurde-zu-dieser.html

      Vielleicht nützt dir das was...
      So ähnlich hab ich es auch gemacht. Nur ist bei mir in der mitte das Loch etwas größer.

      Probier es aus! Und stubs mich an... Ich will dir auch über die Schulter gucken!

      Viel Spaß wünsch ich dir,
      Gaby

      Löschen
  4. Hallo liebe Gaby,
    ach so schön erzählt, würde gerne auch dich besuchen! Wunderschöne Werke hast du gezaubert, toll wie du Stempel, Stoff und Papier kombinierst! Hast du mit normale Stempelfarbe auf Stoff gestempelt?
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, sei ganz lieb gegrüßt
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Daniela,
      hab ich`s wohl nicht deutlich genug geschrieben.
      Ich habe ein wasserfestes von memento genommen und anschließend auch noch heiß gebügelt.
      Ob es einen Waschgang übersteht, weiß ich allerdings nicht.

      Danke für die lieben Zeilen!

      GLG Gaby

      Löschen
  5. Ohh ist das toll!! Angefangen bei der Idee den kleinen Stern auf eine Reise zu schicken und ihn dann sooooo toll in Szene zu setzen :) Alle deine Sachen finde ich super schön. Da hast du dir wieder etwas ganz großartiges einfallen lassen *schwärm* Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und schicke Grüße ins Erziland :) Liegt bei euch schon Schnee?? hihi.... Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hier noch nicht, oder nur kurzzeitig... -lach-
      Zum Glück muss ich dazu sagen, denn ich musste heute Fenster putzen (sonst friert ja der Lappen fest!).

      Dankeschön für die lieben Worte! Sag ich dem Weihnachtsmann...
      Hugs Gaby

      Löschen
  6. Hallo Erzi

    wunderschöne Werke hast du gewerkelt.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hach Gaby,,

    du bist j goldig... die Geschichte vom Sternenstempel ist ja rührend ;) ich konnte mich doch glatt in den Stempel hineinversetzten.. so gerne hätte ich an seiner Stelle auf deiner Fensterbank gehockt und die beim Nähen zugeschaut.. diese Utensilotasche ist klasse... ich wollte sowas auch mal nähen.. hast du dafür eine anleitung für mich?

    Das Kärtchen mit dem bestempelten Stoff ist auch klasse.... gefällt mir sehr und der Handschuh auch ;)

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Stephanie,
      also gleich auf Anhieb weiß ich leider keine Anleitung für dich.
      Da ich schon ein paar (viele) davon genäht habe, weiß ich jetzt, wie es geht. Sicherlich findet man bei You Tube was.
      Man näht zu erst die zwei verschiedenen Stoffe am oberen Rand zusammen. Dann rechts auf rechts legen und fast ringsum nähen, aber im Futter eine Wendeöffnung frei lassen. Danach 4 Ecken abnähen, wenden und zum Schluss die Öffnung schließen.
      Sollten beide Stoffe eher dünn sein, muss auf einen Vlies gebügelt werden. Sonst "fällt" das Utensilo um...

      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  8. ...ja coole geschichte frau erzi!!!
    diese stempelreiseidee gefällt mir bestestens würde tigger jetzt sagen!
    ...und was du mit dem sternchen gezaubert hast, wow!!!
    die stoffe harmonieren sooo schön zusammen...
    danke für´s zeigen!
    wünsche ein gigantiggerisches wochenende ☺!
    katrin

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den wundervollen Post und die noch schöneren
    Werke mit dem tollen Wanderstempel, ich bin echt begeistert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ach Gaby, deine Geschichten sind immer so toll - die les ich einfach super gerne und dann noch deine kreativen Werke dazu!!!
    Echt genial, was du mit dem Wanderstempel gezaubert hast - du bist halt ein wahres Naturtalent was Stempeln und Nähen und Kreativsein angeht!!!

    Hut ab und liebe Grüße ins Erzi-Land - auf dass mein PC daheim bald wieder geht und ich deine Geschichten wieder "in time" lesen kann. :)

    Svenja

    AntwortenLöschen
  11. Wenn es allen Stempeln bei dir so gut geht, dann würden alle meine Stemepl bestimmt reis-aus-nehmen. Du hattest eine tolle Idee , dass mit dem Stoff und natürlich auch der Rest sehen super aus!! LG Elisabetn

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gaby,

    einfach wundervoll geschrieben ist dieser Text mit dem kleinen Weihnachtsstern als Hauptdarsteller!
    Hast Du schonmal überlegt Kinderbücher zu schreiben? Deine Geschichten hier sind immer sooo toll, da hast Du ein ganz eigenes Talent.

    Und der Stern macht sich ganz wunderbar auf dem Stoff, eine super Sache rundherum. Danke Dir für`s zeigen, stempeln und schreiben!!!

    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Super klasse. Die Karte ist ein schönes Werk und auch Deine Stoffstücke sind ja hübsch verarbeitet. Der Handschuh für den Text ist ja auch klasse.
    Deine Weihnachtsstempel-Verarbeitung ist Dir klasse gelungen. Da konntest Du ja wieder aufatmen.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...