Montag, 9. April 2012

Hipp Hipp Hurra

 Hach, wie hat man sich selbst gefühlt...  
... damals...
... als man 18 wurde! 


Als ich 18 wurde... hätte ich eine Autobestellung aufgeben dürfen, dass der Trabi oder Wartburg eventuell in 15 Jahren abgeholt werden konnte. Heute unvorstellbar! Zum Glück kam ja die Wende und die Bestellung wurde hinfällig.
"Huuurra",  hab` ich wohl selbst in die Welt hinaus gerufen. Naja, meine kleine DDR-Welt war auch recht winzig, die Wünsche nicht sooo riesig, die Ziele nicht so weit weg...

Heute sind die Träume von 18jährigen etwas größer und das Weltbild etwas weiter...

Wir waren gestern auf dem 18. Geburtstag von Markus. Das Auto steht schon seit ein paar Wochen auf dem Parkplatz. Jetzt darf er es alleine fahren. 
Ich kann mich noch erinnern, als er ein kleiner Junge war, gerade mal einen Meter groß, klingelte er bei uns und fragte:
"Kann ich mal bei euch aufs Klo gehen? Da kriegt man immer so schöne warme Füße." 
Nun muss ich hochgucken zu ihm... Und klingeln tut er selten. Seine dringenden Geschäfte erledigt er inzwischen zu Hause. -lach-

Ist ein toller großer Kerl geworden, und steckt schon ein bisschen im Abistress!



Vielleicht gefällt euch ja meine Karte und die kleine lustige Geschichte, die sich dahinter verbirgt.

"Hipp, hipp, Hurra" sage ich zu meiner neuesten Verfolgerin Frau Schnipsel.  
Schön, dass du da bist! Meine kleine Fangemeinde wächst und wächst. Das ist doch grandios!

Habt vielen lieben Dank für den Besuch! 
Und vielleicht auch für ein paar liebe Zeilen...

Seid herzlich gegrüßt vom 
 Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. *gg* ja, ich musste echt grinsen bei der kleinen Geschichte.. ;-) süß...
    Und die Karte ist wirklich toll... da wird Markus sich gefreut haben..
    Ich kann mich auch noch an meinen 18ten erinnern.. achja.. da habe ich den Führerschein gemacht und dann genau 1 Jahr später habe ich mir mein erstes Auto gekauft.. von meinem ersparten Lohn.. ein VW Golf.. Ich habe ihn geliebt.. ♥ 6 Jahre hat er mir treu und zuverlässig zur Seite gestanden..

    Knuddel, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. oh ist das eine fröhliche bunte Karte, ja so soll das Leben eines 18 jährigen sein.....
    nette Geschichte :-) ja so war es damals, und auch ich sage nun schon ja früher war.......meine Tochter lächelt dann immer....und als Oma zu mir früher war alles anders sagte.... lächelte ich ......
    schönen Ostersonntag
    SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube du hast dich mal wieder selbst übertroffen. Ich schau sehr gern auf deinen Blog, deine Werke sind immer sehr schön abgerundet.
    Einen schönen Ostermontag wünsche ich dir.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gaby,

    tolle Karte.......da möcht man doch gern noch mal 18 werden.........*seufz*

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Gaby,

    das kann man sich gar nicht vorstellen mit dem Tabi bestellen und so lange Lieferzeiten. Hier gehst ins Autohaus und hast. Echt krass.

    Die Karte ist super toll. Das Bunte kommt sicher gut an. Ich finde sie macht richtig gute Laune, wenn man sie anschaut.

    Guten Start in die Woche,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gaby,
    eine nette lustige Geschichte und eine schöne bunte Karte, bunt wie das Leben.
    Sei lieb gegrüße Heike

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Geschichte und eine tolle Karte. So schön bunt und fröhlich. Damit bist du bestimmt gut angekommen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Karte toll... farbig...
    liebe Grüsse
    Cudy

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schicke Karte. So schön bunt wie deine Karte sollte immer das Leben sein.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Gabi das nenne ich mal eine super Karte zum 18. Die Farben sind so fröhlich. Sie spiegeln das Abenteuer Leben wieder, was ihn noch erwartet. Klasse! Die Geschichte mit dem Klo ist ja ulkig.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...