Freitag, 1. Februar 2013

Bleistiftkästchen mit ...

... Anleitung natürlich!

Hab`s euch doch versprochen!

Hallöchen in die Feierabendrunde ihr Lieben!

Heute zum Freitag hab ich euch das kleine Kästchen samt einfachem Tutorial mitgebracht.


Ihr benötigt ein Stück Tonkarton von 22,5 x 13,5 cm. Der wird an allen vier Seiten bei 4 cm gefalzt, eingeschnitten, gefaltet und geklebt. Daraus entsteht ein Kästchen mit dem Fertigmaß von 14,5 x 5,5 x 4 cm. Auf dem Foto unten seht ihr, wie ich eingeschnitten habe.

Dazu werden zwei Seitenwände in "Tag"-form benötigt. Die schneide ich 10 x 5,5 cm.

Zum Verzieren habe ich selbst Designpapier gestempelt auf weißem Tonkarton mit SU Morgenrot und Safrangelb. Da ich kein passendes blaues Stempelkissen hatte, hab ich mit dem Tombow Dual Brush Pen ABT 565 (deep blue) den Kleks-Stempel angemalt. 

Hier noch die Maße für Designpapier: 
2 mal 14 x 3,5 cm für das Kästchen und
2 mal 9,5 x 5 cm für die Tag`s.


Wenn ihr das Designpapier auf die etwas größeren Tags geklebt habt, müsst ihr nun die Löcher für den Bleistiftgriff stanzen. 

 -seufz- ...

Hilfe, mir fehlt der richtige Stanzer! ABER:

Ich hatte Glück, denn am Werkzeugbrett meines Erzimannes gibt es allerlei Locheisen und eines passte zum Durchmesser des Bleistifts.

Ein altes Holzschneidbrett, ein Hämmerchen und das Locheisen schnell gemopst und rums! 
... zwei Löcher reingehaun!!!


                    Alles zusammen kleben und fertig!


Mit dem Bleistift und leckerer Füllung ist`s ein schnelles Geschenk! Was meint ihr?

Entweder mit KitKat oder Giotto oder -wie hier *klick*- mit Minirittersport.

@Gertrude: ist alles ok? Gefällt`s  dir? 


Ich wünsch` euch allen eine gute Zeit!
Hurra, in Sachsen sind Ferien! 

Wollt ihr noch was Lustiges sehen??? 
Morgen ist ja offiziell die Weihnachtszeit vorbei ...  ----------->


Liebe Grüße
euer
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. gruss aus dem kh op überstanden lg silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja ein tolles Tutorial. So schön erklärt und eigentlich auch so einfach. Wäre ja noch 'ne tolle Idee zum Schulabschluß vom Großen, oder? Vielen Dank fürs Teilen und für deine Mühe. Liebe Grüße, Helke

    AntwortenLöschen
  3. toll...sieht klasse aus!
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Erzimäuschen,

    was habt/hattet ihr doch für ein zauberhaftes Weihnachtsbäumchen :D

    Und da sind sie wieder die tollen Tintenklekse. Leider konnte ich mein Stempelchen noch gar nicht anwenden, obwohl mir sooooooo viel im Kopf rumschwirrt. Eine tolle und sehr einfach verständliche Anleitung.

    Knuddelgrüßle
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Und dann gleich noch mit Anleitung!
    Toll!

    Und vielen Dank fürs Zeigen, erklären und motivieren!
    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ach super, danke für die Anleitung.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gaby,Sachen gibts,die gibt es gar nicht! Gestern haben wir noch über die Männer "gelästert", und heute hab ich meinem sogar mal Deinen Blog gezeigt, denn.... genau so Locheisen hat mein Mann mal auf dem Flohmarkt gekauft, in verschiedenen Größen. Die sind direkt in meinem Bastelreich "verschwunden". Wunderbar gebrauchen kann man diese Dinger zum Basteln, müssen nur scharf sein, klappt dann einwandfrei.
    Im Moment kommt man gar nicht hinterher, all Deine supertollen Basteleien nachzuarbeiten, so schnell bist Du. Herzlichen Dank für die wiedermal sehr gute Anleitung.
    Tschüß, alles Liebe, bleib gesund
    Nanni

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ja, ja und nochmals ja.
    Ich bin begeistert, habe sowas noch gar nie gesehen. Und dann gleich noch ein Tutorial.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gaby,

    tzz bei dir habe ich ja richtig viel verpasst, aber du weißt ja, dass ich deine Sachen alle sehr mag.
    Dein Bäumchen hat aber wirklich ganz schön Haare (Nadeln) gelassen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!
    Danke für deine Anleitung werde es mal ausprobieren.
    Wünsche dir ein schönes WE mit glg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Die box ist genial. Sieht aus wie eine Werkzeugkiste. Auch eine tolle Idee für meinen Handwerker. ich danke Dir für die Anleitung.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. eine wunderbare Idee und für deine Anleitung ganz lieben Dank,
    hab ein schönes WE,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  13. Wieder eine schöne Geschenkidee von Dir,und danke für die Anleitung.
    Schönes Wochenende wünsch ich Dir und DEiner Familie.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  14. ...sehr geil Erzi mein Engel...und genau zur richtigen Zeit...ich denke ich werd es morgen noch schnell werkeln..denn morgen wird unser Nachbarskind 6 und kommt im Sommer in die Schule...das wär´s doch oder? Also werde ich mich morgen mal ganz gepflegt an die Arbeit machen! Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee üsch knutsch düsch!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  15. Na ich versuch es noch einmal hier,denn ich weiß nicht warum meine Worte hier nicht erscheinen.Hatte heute Nachmittag schon mal Danke für die Anleitung gesagt.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gaby, danke wieder mal für´s Zeigen. Das sieht wirklich toll aus! Muß ich probieren.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  17. ......muuuhhhhaaaaaaaa ihr glaubt nicht wie schön!
    Ähm sorry, aaaaalso, ich hab´s heute nach gewerkelt....für unsren Nachbarsbub - im Mickey Mouse Disign...einfachg nur genial ERZI...You are the best!
    Knutschis
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  18. Wieder so ein farbenfrohes Bleistiftkästchen. Auch dieses sieht wieder klasse aus - und dann noch mit einem WS, damit wir fleißig nachwerkeln können :o)) - ich denke irgendwann ganz sicher - denn das Kästchen ist einfach super schön! Vielen Dank für deine Mühe.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...