Donnerstag, 21. Juni 2012

Unglaubliche 2640 ...

„Was ist das denn für `ne Zahl? Wie kommt die denn auf die Idee???“, fragt sich jetzt bestimmt so manch eine/einer von euch. Doch erst einmal ...

Hallo an euch dort draußen!

Ihr lacht euch schlapp, wenn ihr wirklich drüber nachdenkt, über was ich mir so `nen Kopf zerbreche...
Aber auf die Idee mal aus zurechnen, wie viele Arbeitsschritte 55 Böxlis beinhalten, hat mich Steffi gebracht!
Jaaa, genau DU! Als du letztens gezählt hast, wie viele Miniblümchen sich auf der Karte befinden. (Da hab` ich mir vorher nie Gedanken drüber gemacht...) Jetzt weiß ich es, hi hi.

Und heute nerve ich euch mit einer Zahl, die zwar riesig ist, aber doch so wenig aussagt. Vielleicht wollt ihr erst mal ein Foto von der Menge sehen, danach kommt die Erklärung:

Alles ist reine Handarbeit vom Aufzeichnen, über Ausschneiden, bis zu den Falzlinien ziehen und Falzen natürlich. Nix da mit Stanzi-erzi! Das kommt danach erst. Für jede Schachtel habe ich 2 kleine orangene Herzchen mit der Eulenstanze, dann 4 etwas größere Herzen, 2 Blümchen und zwei Zweige gestanzt. :)
Ein Herz gestempelt und ausgeschnippelt. Na gut und den Rest könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen.



Zur Feier sind auch 4 Kinder eingeladen. Für die habe ich mir etwas anderes ausgedacht, denn lesen können ja die wenigsten von den Ein- bis Vierjährigen. -lach- 
Deshalb kommen die „Spruch-Herzen“ da nicht in Frage.


Auf vielen Blogs habe ich schon Schüttelkarten gesehen und diese Technik fasziniert mich natürlich auch. Also habe ich mit der Spellbinder-Herzform Herzen aus Transparentpapier gestanzt und mit vielen kleinen „Eulenherzen“ gefüllt, und dann hatte ich ein Problem!!! Ich konnte sie leider nicht schütteln... Da bewegte sich gar nix!!!
Denke, denke... da kam mir die Idee mit der Halbperle. Also habe ich eine etwas größere Halbperle in die Transparentherzen geklebt. Und siehe da: juhu, jetzt wirbeln die Liebesdinger nur so herum! Alles eingenäht, kann keines herausfallen!


 


Ein ganz schön langer Post heute. 
Sorry und Thanks, dass ihr bis hierher durchgehalten habt!
Zum Dank gibt’s eine Collage und eine Vorankündigung eines neuen erzi-Candy`s!!!
Also seid gespannt und kommt wieder vorbei gehüpft!




 Danke für die netten Kommis vom letzten Beitrag!

Herzlich Willkommen meiner neuesten offiziellen Leserin: Gaby!
Und he, ich freu mich, weil Gaby`s mit „y“ trifft man eher selten! Fühl dich wohl hier bei mir. Vielleicht kann ich dich inspirieren, oder ich schau dir beim Scrappen über die Schulter!

Ganz viel Liebe schicke ich heute
in die virtuelle Welt, euer
 Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Das ist so bewundernswert. Wenn es ihn gäbe, würde ich dir den "Böxli-Orden am orangen Bande" verleihen. Gaby, es ist dir wirklich gelungen, mich fast sprachlos zu machen.
    Ganz liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,

    wow, wow, wow das ist ja der Hammer und so eine Fleißarbeit. Die sind wunderschön geworden. Die Kindervariante zum Schütteln gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Gaby,

    oh man, bei der Zahl hab ich doch tatsächlich angenommen du hättest sooooooo viele Böxlis gemacht, aber es waren ja dann doch "nur" 55, was genauso eine riesige Menge ist, vor allem wenn du ohne Stanze arbeiten musstest. Ganz dickes LOB von mir.

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  4. hui-jui-juiiii...Wahnsinn...warst Du fleißig!!
    Wunderschööööön!
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine wirklich tolle und sehr beeindruckende Fleißarbeit.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Gaby,

    oh je..........ich bin schuld, dass du gezählt hast.....*zwinker*.......Die Zahl ist ja der Wahnsinn, ebenso wie deine Böxlis! Das war ja eine "Mordsarbeit" auf gut deutsch gesagt. Deine Kombination aus beiden Varianten gefällt mir sehr gut, ebenso die Schüttelboxen für die Kinder. Ich sehe schon bildlich vor mir wie geschüttelt wird. ;-)
    Candy?........Da bin ich gespannt und freu mich!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Gaby, das ist der HAMMER!!! Die Teile sind sooo wunderschön, Wahnsinn, was für eine Arbeit du dir gemacht hast. Und auch, dass die kleinen Gäste bedacht werden, ist so süß von dir. Hach, wunderschön!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. wow Gaby, das ist ja ein Ding...lach so viele Arbeitsschritte :-)
    sehen super aus deine Boxen, und wie süß die Schüttelherzchen....
    Toll
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Wow Gaby da hast du aber eine Menge Arbeit gehabt. Wahnsinn wieviele einzelne Schritte das eigentlich sind und wie viel zeit dahinter steckt. Deine böxlein sehen einfach traumhaft aus. Einfach toll. Für welchen Anlass sind die den gedacht? Mir gefällt der spruchstempel auch so toll! Und die Idee mit den Herzchen für die Kinder ist auch schön. Ist doch nicht schlimm das das sich nicht richtig schütteln lässt. Macht auf jedenfalls etwas her :)

    Lg Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Was für eine Arbeit! Das ist ja der Wahnsinn! Geht da nicht etwas die Lust verloren, so viele gleiche zu machen? Die sehen wirklich toll aus!
    liebe Grüsse
    Cudy

    AntwortenLöschen
  11. Hau mich um ... ich hätte das nicht mal mit meiner Pillowbox-Stanze hinbekommen ... Du bist echt der Hammer. Und dabei sind deine Böxlis noch viel schöner als die gestanzten.
    Die Farben sind toll, alles ist sooo liebevoll.
    ... jetzt bin ich doch glatt sprachlos.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. wow, was für eine Fleißarbeit!!! Sieht wunderschön aus
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  13. OMG! Was für eine Waaaahnsinnsarbeit! Und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Daumen hoch für deine tolle Arbeit. Die Schachteln sehen super edel aus!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gaby,
    also da bin ich ja platt.... so viele tolle Boxen.... das war eine Menge Arbeit. Die Masse sieht überwältigend aus... die Gaste werden begeistert sein!!!
    Sag mal der Herzstempel mit dem Text, ist der von SU?? Der sieht sowas von g_ _ l aus!!!

    So und nun bekommst du die goldene Boxennadel von mir verliehen! Jawohl das hast du dir verdient!!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      der Herzstempel ist von Rayher und war einer der ersten, den ich bekauft habe. Da hatte ich von SU noch nie was gehört...
      Sooo lange ist das schon her.

      Vielen Dank für die Goldene Boxennadel!

      Herzliche Grüße Gaby

      Löschen
  15. wow.. was für eine Zahl.. und was für besonders bezaubernde Boxen..

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    deine Werke sind immer wieder bewundernswert.
    Super tolle Ideen , ich freue mich jedes mal wenn es auf deinem Blog was neues gibt.Die Böxchen sind spitze und dann noch diese Menge . Wo hast du nur dieses schöne in sich gestreifte Papier her? Das wirkt so edel !
    Mach weiter so :-)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Tina,

      das gestreifte Papier ist aus einem Schreibwarengeschäft bei mir im Nachbarort. Es kommt aus der Schweiz von der Firma: Artoz, hat eine etwas festere Qualität, aber dünner als Tonkarton. Der Perlmuttschimmer ist sooo schön!

      Danke für das Kompliment! Okay, ich werde mich anstrengen...
      Liebe Grüße Gaby

      Löschen
  17. Boah....... was für eine Arbeit!!!!!!
    Aber ich glaub jede Stemplerin weiß, was für ein Aufwand oft hinter den schönen Werken steht.... nur "Unwissende" gehen an solchen Kunstwerken schnell mal vorbei.... Schade!

    Die Idee mit den Schüttelherzen ist toll... auch die Lösung mit der Perle ist genial!!!! Muss ich mir unbedingt merken...

    Hab einen schönen und kreativen Tag!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Du hast meine Bewunderung für sooooooooviel Arbeit...toll sieht das aus...


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  19. Waaahnsinn!!! Was hast du hier geschafft!! Die Boxen sehen super aus. Und vor allem die Details mit den Herzchen und Blümchen - einfach klasse. Auch hast du bewiesen, dass du nicht nur kreativ sondern auch technisch begabt bist (bei den Schüttelherzen). Respekt!!!
    Schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Bei Dir gibt es nicht nur etwas für die Augen sondern auch für die Lachmuskeln, Du verstehst es uns zu unterhalten:)))

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gaby,
    bin begeistert! Deine Boxen sehen grandios aus!
    Die Karten (Krawatten, Fadengrafik) gefallen mir sehr gut. Bist wirklich vielseitig begabt!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  22. das geht bei dir ja schlag auf schlag mit den post´s!
    die boxen sind wunderschön, soviel arbeit...hoffentlich findet es auch anerkennung!
    die schüttelherzchen sind genial, gleich mal im hinterstübchen gemerkt :-)!
    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
  23. Wow - ich ziehe den Hut vor Dir.

    55 von den Böxle - und das alles von Hand. was für eine Arbeit. Die sich sehen lassen kann. So toll sehen sie aus bis ins letzte Detail. Die für die Kinder sind so süss.
    Ich hätte mir das ja auch bei David überlegt. aber die Menge hat mich abgeschreckt. Respekt.

    Das du auch noch die Arbeitsschritte gezahlt hast; das ist interessant zu wissen.

    ganz liebe grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Zu dem Post muss ich mich auch noch unbedingt melden. Ich hatte anfangs schon befürchtet, die Zahl steht für die Anzahl der Boxen (was ich dir allerdings auch zutrauen würde!), war dann aber ein bissl beruhigt, dass es um die Arbeitsschritte ging - was deine Leistung jedoch nicht im geringsten schmälert.
    Die Kistchen sind wunderschön. Ich finde das Orange sehr schön. Das macht alles lebendiger. Nur weiß wäre etwas langweilig geworden. Ganz toll sind auch die Schüttelherzen für die Kinder!
    Ich habe übrigens früher viele Schüttelkarten gewerkelt; bevor ich mit dem Stempeln begonnen habe.
    Noch ein schönes sonniges WE von Anja!

    AntwortenLöschen
  25. Wow, wie unglaublich aufwändig... Aber der Aufwand hat sich total gelohnt. Die Boxen sind ja super schön geworden! Gefallen mir total gut! Einen schönen, kreativen Sonntag und viele Grüße, Undine

    AntwortenLöschen
  26. Die Schüttelherzchen sind ja fantastisch....tolle Idee.
    Liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine Arbeit.
    Die Boxen sehen alle so entzückend aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Wow. Deine Boxlis sind ja so toll geworden.
    Das mit den Schüttelherzen ist eine schöne Idee.
    Genial.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...