Sonntag, 10. Juli 2016

Igelmilch

Liebe Sonntagssommergrüße ins Bloggerland hinaus!

Zuallererst möchte ich mich für die lieben Worte zu meinem letzten Post bedanken. Danke, dass ihr mich ein bissel vermisst und es mir nicht übel nehmt, wenn ich zur Zeit so wenig Kreatives frei lasse...
Danke!

Heute am Sonntag lassen wir es etwas ruhiger angehen, und so kann ich euch eine Klitzekleinigkeit zeigen, die diese Woche mal so "nebenbei" entstanden ist.

 


Kennt ihr "Igelmilch" in kleinen grünen Fläschchen?
Nee? Original Igelmilch - wirklich nicht???

Dann erzähle ich kurz eine kleine Erzigeschichte:
Wir sind zur Zeit im Urlaub... 
Quatsch - falsch! "Wir urlauben zu Hause." 
Puh! Wir renovieren...
Und Herr Erzi hat die Wand aufgehackt und neues Kabel verlegt und brauchte ein Spezialwerkzeug mit dem man große Löcher in die Wand macht. 
Jaaa, das war ein Spaß! So richtig feiner Staub!!! 
Unter Handwerkern heißt "dieses Ding" wohl ein 68er Igel. (Müsste eigentlich Staubproduzierer heißen -augenroll-)

Diesen 68er Igel haben wir von Freunden geborgt und als ich fragte, 
was sie für's Ausleihen bekommen, sagten sie: "Gebt dem Igel etwas Milch!"

Also habe ich zwei kleine Jägermeister gekauft und die ein wenig gepimt -lach-

 

Das Label habe ich mit dem supervielseitigen Buchstaben-Set von JM Creation gestempelt. Und der kleine Igel ist auch aus Jutta's Shop. ---> ihr könnt's anklicken, ich habe die Sets verlinkt :)

Mal sehen ob ich damit unseren Freunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann...

 

Nun drückt mir die bitte alle verfügbaren Daumen,
dass die Renovierung bald geschafft ist, denn ich bin urlaubsreif...


Winke, winke
und ganz liebe Grüße
euer 
 Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Gaby,
    ohhhh was für eine nette Idee als Dankeschön... ich war schon am überlegen ob die Igelmilch an mir vorrüber gegangen ist und das irgendwie was wie "Hugo" ist. Ich krieg ja nicht immer alles so mit, wenn ich in Amiland hocke. Ich drück die Daumen das ihr bald fertig seit ... und du dann deinen Geburtstag genießen kannst, den das dauert ja gar nicht mehr so lange.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Na, das passt doch bestens als "Leigebühr" für den "Dreckmacher" ;o)... sehr süß gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaa, kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, ganz besonders so kleine, süß verpackte "Promille"! Nein im ernst jetzt, toll solche Freunde zu haben! Und da hast Du ein besonders gelungenes Dankeschön gezaubert, halt eben ganz Erzi-Gaby...
    Wie siehts aus, das Putzdiplom geschafft? Ich glaube es gibt nix schlimmeres als dieser Feinstaub der wirklich in die allerhinterste Ritze kriecht. Oh man, ich kann das so gut nachfühlen. Trotzdem Gaby, Du schaffst das und nachher bist Du happy, wenn alles wie neu ist! Ich hoffe jetzt nur, Du hast auch noch Urlaub???
    Schicke jedenfalls gaaaaanz viele liebe Wünsche ins Erzi, herzlichst die Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Gaby, das ist ja total witzig - die Idee mit der Igelmilch und die Umsetzung dazu, super gemacht! Ich schätze, eure Freunde werden sich einen grinsen - würde ich nämlich auch!
    Ich hoffe, eure Urlaubs-Renovierungs-Zeit ist trotz des Staubs, den dein Herr Erzi mit dem 68er Igel produziert, trotzdem ein wenig erholsam!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby, ich schmeiß mich in´n Dreck....dachte zuerst wirklich, ihr habt Igelmilch zum Aufpäppeln eines kleinen Igels "hergestellt"...hihi, ganz schön verigelt! Aber dass ist eine so tolle Idee und dass du bei dem ganzen Dreck, den der Igel gemacht hat, noch soviel Humor besitzt, ist total klasse. Sehr schön haste die Flaschen aufgepimpt und der Nachbar wird sich freuen.
    Viel Spaß weiterhin beim Dreckmachen...lol
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  6. liebe Gaby,

    was für eine kreative Idee und dann noch so goldig:)
    Igelmilch einfach klasse!
    Drück Euch die Daumen, dass ihrs bald gschafft habt.

    liebe Grüsse

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gaby,
    so ein Dankeschön mag der Nachbar sicher besonders gern - eine tolle Idee deinerseits!!!
    Hoffentlich ist der ärgste Staub bald vorüber, leider gelangt er ja überall hinein.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  8. liebe Gaby
    ich musste bei der geschichte schnunzeln
    und deine Igelmilch geniale Idee
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gaby, nicht nur Deinen Freunden kannst Du mit der Igelsmilch ein lächeln ins Gesicht zaubern....sondern mir auch :) Die Idee ist herrlich.Natürlich drück ich alle Daumen, das ihr das bald geschafft habt. Bei diesem Wetter verpaßt Du auch nicht viel.
    Ganz liebe Knuddelgrüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gaby,
    herrlich ...ich habe bei Igelmilch erst noch ein neues "Rezept" zum selbst gemachten Schnäpschen vermutet. Meinen Lacher hast du schon auf Deiner Seite...gerade aus dem Urlaub gekommen freue ich mich wieder von Dir zu lesen
    Viele liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...