Dienstag, 27. Mai 2014

Nur kein Pink!

Hallo liebe Blogleserinnen und -leser,

dankeschön für eure lieben Worte! Damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber es tut unheimlich gut, dass ihr mich  trösten und aufbauen wollt. 
Das Abschiednehmen ist schon 3 Wochen her, 
also macht euch keine Sorgen, denn mir geht es gut! 

Mein lieber Onkel Horst hätt` das auch nicht gewollt, denn er war ein sehr lebensbejahender Mensch und das kommende Fest hätt` ihn bestimmt sehr gefreut...

Im Hause Erzi ist`s zur Zeit  ziemlich aufregend, etwas hektisch, geheimnisvoll und spannend. Es wird geputzt, gesaugt, umgeräumt, weggeräumt,
lange Einkaufszettel geschrieben, Tortenrezepte herausgesucht, eine To-Do-Liste aufgestellt...

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! 

Und ich durfte die Einladungskarten entwerfen: 



Schlicht und einfach sollten sie sein und auf gar keinen Fall "pink".
Also hab ich Bemudablau und Aubergine ausgewählt. Und das Calypso fand ein Okay. Glück gehabt!



Hier seht ihr leider nur ein Foto vom Werkel-Abend, denn ich war ein bissel spät dran mit dem Verschicken. Die Karten mussten schnell im gelben Kasten an der Straße verschwinden und fanden noch rechtzeitig ihr Ziel. Eine weitere Karte konnte ich am nächsten Tag im Tageslicht fotografieren.






Und weil ich schnell noch eine Geburtstagskarte für einen Mann benötigte, 
hab ich das Design gemopst und gleich dafür nochmal benutzt: 





Mir gefällt`s und euch vielleicht auch.
Die beiden Wörter-Grafik-Art-Stempel sind neu und bei DaWanda geshoppt.  :)


Ich verabschiede mich schon mal  ins laaange Wochenende,
denn es gibt noch sooo viel zu tun...

Herzlichst euer
Image and video hosting by TinyPic

Montag, 26. Mai 2014

Mich erinnern...

Guten Tag liebe Blogspaziergänger,

eigentlich ist es gar nicht meine Art mit Beileidskarten Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. Doch dieser Beitrag ist Erinnerung für mich.

Ich werkle keine Trauerkarten im Voraus, denn ich hab da immer echt mit mir zu kämpfen, dass die Tränen mir nicht in Bächen die Wangen runterlaufen. Trotzdem ist das so eine Art persönliches Abschied nehmen und ich kann Trauer ein wenig verarbeiten.


Aufmerksame Leserinnen werden sich vielleicht an meinen Patenonkel Horst, für den ich letztes Jahr die Schürzenkarte *klick* gewerkelt habe, erinnern. Nun ist er plötzlich nicht mehr da...

Nur in meinem Herzen werd` ich ihn behalten können. 
Onkel Horst war Einer, von dem man sagen kann: "Du warst ein feiner Kerl!" 
Herzlich, hilfsbereit, Freude strahlend, ein guter Zuhörer, zufrieden, fröhlich, geschickt und ideenreich.


Seid alle lieb gegrüßt
euer
Image and video hosting by TinyPic

Montag, 19. Mai 2014

Mietze bringt Blümchen

Miau-miau ins Bloggerland,

für eine liebe Freundin hab ich eine große Box und eine Geburtstagskarte gewerkelt. 



 Da ihre Lieblingsblumen Vergissmeinnicht sind, hab ich versucht den Stempelabdruck ein wenig zu pimpen:



Sicherlich wollt ihr jetzt gerne auch mal in die Box gucken...






Box und Karte:





Die Karte ist wieder mal im Din-Lang Format.
Schade, dass es gerade regnete, als ich die Fotos geknipst habe...


Vielleicht bringt euch Mietze ein wenig Freude.
Schaut die kleinen Details... Die Textstempel sind schokobraun embosst. 
Gestanzt und genäht, geklebt, gestempelt und coloriert = fertig! 

Challenge: #75 "Geburtstag" bei allways something creative


Genießt die Sonnentage!
Herzlichst euer
Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 11. Mai 2014

Mein Kreativer April `14

Hi liebe Blogbummler,

nachdem ich die Zusammenfassung vom März sparen konnte (da nur das klitzekleine Tag von mir gewerkelt wurde), habe ich heute eine kleine Collage vom Kreativen April zusammengestellt:



Die neue Collage ist aber nicht nur für mein Archiv, sondern auch für Ingrids Challenge


bestimmt!
 
Hoffen wir mal, dass ich wieder mehr Zeit zum Werkeln finde...
 

Dankeschön für all eure lieben Zeilen zu den letzten Beiträgen. Danke besonders für das Mega-Feedback zum Hochzeitsgeschenk, dass nicht nur beim Brautpaar sondern auch bei euch Leserinnen so gut ankam.

Ich hab mich riesig gefreut!

Herzlich Willkommen zwei neuen erziArt-Verfolgerinnen: Anne und Conny. 
Nun ist meine virtuelle Family auf 342 regelmäßige Leser angewachsen. 
Das ist der Wahnsinn! Hoffentlich hab ich niemanden bei der Begrüßung vergessen. Wenn doch, dann einfach im Kommifeld mal nett drauf hinweisen...


Ach ja: Einen schönen Mutti-Tag allen Müttern! 
Ganz dicke Umarmung meinen Töchtern!
Wie schön, dass es euch gibt!!!
 
Alles Gute für die neue Woche! 
Euer
 Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 4. Mai 2014

Traumpaar=Traumhochzeit

Glückstaumelnde Grüße ins Bloggerland hinaus!

Liebe erziArt-LeserInnen, 
was für eine W-a-a-a-hnsinnswoche liegt hinter uns?!?! 
3 Tage arbeiten, ein lustiger Polterabend, ein Maifeiertag, ein Shoppingtag, eine Traumhochzeit und gaanz viel Bastelzeit...

Einfach mega, gigantisch und voller Liebe...

Ich könnte einen Roman schreiben...





Was für eine hübsche Braut... Was für ein schnuckeliger Bräutigam...

Hier bei erziArt gehts jedoch um`s  Kreative:



Das Brautpaar hat sich Geld gewünscht, da im gemeinsamen Haushalt schon alles vorhanden ist. Die Idee zu den Weckgläsern habe ich letztes Jahr bei Cathi gefunden 
und ich hoffe, liebe LeserInnen, das begeistert euch auch. Ein liebes Dankeschön an Cathi und herzliche Grüße!

 
Im schlichten Hellgelb und traditionellen Weiß hab ich die Deko gestaltet.
Da ich mir "Insiderinformationen" erbettelt hatte, wusste ich vorher, wie der Brautstrauß aussehen sollte: Margeriten und Ringelblumen.

Bei der Hochzeitskarte habe ich eine neue Kartenform ausprobiert. 
Inspiriert wurde ich dabei von Stempelpost aus dem letzten Jahr ***klick*** 
von meiner lieben Stempelfreundin BiBa-Birgit.
Vielen ♥lichen Dank und Knuddelgrüße über`n Teich!!!



Wenn man die Banderole abnimmt, sieht man die Karte mit magischem Fenster nach 
Anleitung von AnnaArt
Vielen lieben Dank, liebe Ingrid, für dein tolles Tutorial!



Das Brautpaar-Stempelmotiv ist von Bettys Creations 
und genau wie der Spruch (Butterer) 
in schokobraun embosst.  
Unter der Wimpelkette habe ich nach dem Fotoknipsen unsere Grüße geschrieben.




Das Werkeln hat richtig Spaß gemacht! Auch wenn das Endprodukt wieder mal anders aussah, als ich es geplant hatte. Ideen sind beim Stanzen und Stempeln einfach so herausgesprudelt und haben sich "verselbständigt"...

Vielleicht kann ich Euch inspirieren.



Fühlt Euch gedrückt!
Ich leg` heut mal die Füße hoch nach zwei durchtanzten Nächten...

Auf die Liebe!
Euer
Image and video hosting by TinyPic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...