Samstag, 31. März 2012

Mit Osterkarten...

hab`  ich`s  leider gar nicht so...  
Hoffentlich seid ihr jetzt nicht enttäuscht! Aber ich schaue gerne welche an... -Smily-

Ist also eine Herausforderung, mich kommende Woche noch anzustrengen... 
Na, ich lass` von mir hören.

Heute habe ich was Einfaches probiert und hatte richtig Spaß daran! Guckt doch mal:




Der Prägefolder mit den Rauten ist so schööön! Ich nutz` ihn viel zu selten...











 Huhu Birgit, eins der neuen Schätzchen wurde von mir eingeweiht! Ich bin ganz happy, juhu, yippie und hurra!

Herzlich begrüßen möchte ich Nicky! Du bist Verfolgerin Nr.105! 
Wahnsinn, ich glaub`s  fast nicht, hab ja erst  vor einem dreiviertel Jahr mit Bloggen angefangen! Dankeschön an alle! 

Winke, winke vom
Image and video hosting by TinyPic

Freitag, 30. März 2012

Lust auf ...ling?

...ling, ...ling, Frühling???

Grüß euch liebe Blogbesucher!

Heute ist doch Kreativer Freitag bei sasibella, und wieso ist der Himmel so grau und gar nicht kooperativ beim fotoknipsen? Dabei hab ich mir in der Früh so was Schönes ausgedacht: 

Ich WILL den

 zurück biiiiiitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Mit Sonne und mit Blümchen...  



Und Vogelgezwitscher...











Ob mein kreatives Flehen wohl erhört wird? 
Wie ihr seht, habe ich eine Accordion card im Querformat gewerkelt. Einfach "Frei Schnauze".

Dies ist mein neuer Beitrag für sasibellas Blog zum Kreativen Freitag. Wer Lust hat, kann seine Kreativität dort auch gern zeigen. Sandy freut sich ganz bestimmt!

@Danke liebe Silke für`s  Erklären! Ich werd`s  beim nächsten Mal probieren.
@Annette:ich kann heute nicht kommentieren, das funzt nicht mit Blogger... Ich nehme ein (gemopstes) Mikadostäben für die Blümchen. Und alles Gute für Herrn Bastelfröschli!

Habt alle ein schönes kreatives Wochenende,
euer
Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, 29. März 2012

Verstecktes Candy

Na, Hallo - so kennt ihr mich doch!!!

Eine Kleinigkeit möchte verlosen und wer den letzten Post aufmerksam gelesen hat, hat es auch bemerkt. 
Bis Dienstagabend hatten sich 27 Kommentare eingefunden und dazu kommen von gestern und heute noch 4, weil ich keine Zeit hatte eher auszulosen, sind es also 31 Kommentare, die ins Töpfchen kommen. Nun wollte ich gerne mit random.org meinen Gewinner ziehen, habe ich auch, aber ich krieg "das Ding" nicht auf meinen Blog... -grrr-
Kann mir jemand computerblondinengerecht kurz erklären, wie das geht???

Vorerst poste ich mit Plan B...

Das Beweisfoto! 
Gewonnen hat...  

Nun also auszählen, wer Kommentar Nummer 14 getippselt hat...
Gewonnen hat:       LauraMar 26, 2012 08:12 AM
"Was für eine geniale Karte! :)
Da geht meir Pferde-Liebhaber direkt es Herz auf! Absolut genial!!Liebe Grüße
Laura"

Herzlichen Glückwunsch liebe Laura! 
Wenn du eine Karte und ein paar Pferdchen-Ersatzteile haben möchtest, schicke mir bitte deine Adresse (erziArt ät gmx Punkt de). Hast du eine Lieblingsfarbe?
 ----------------------
So und dass der heutige Post nicht zu langweilig für alle anderen Blogbesucher wird, zeige ich euch noch was Kreatives aus meinem Arbeitsalltag an der Ratter- ähhh Nähmaschine. 

Einige Stunden (gefühlte Tage) habe ich an einer Bankauflage für den Kindergarten gesessen. Hier nun das Ergebnis. 


Vorgaben waren gelb/grün oder kaki, kuschelig, praktisch mit Reißverschlüssen  und Bändern für die Rückenlehne. 
Gar nicht so einfach passenden Stoff zu finden... Aber ich hab`dann doch was in meinem Fundus entdeckt. 
Die Bärchen sind total niedlich und haben der Kindergärtnerin auf den ersten Blick gefallen. (Wem die bekannt vorkommen: die Bärchen gabs auch mal auf Servietten -zum Verlieben!)
Die Sitzauflage habe ich aus einem kuschelweichen gestreiften Cord genäht. Innendrin ist doppelter dicker Vlies im Baumwollinlett (für Insider).

Ich hoffe ich kann
euch auch für die Näherei begeistern...
Danke für euren Besuch, schön dass ihr hier seid!
Euer

 Image and video hosting by TinyPic

Montag, 26. März 2012

Brrrr... mein Pferdchen

Hi, 
na, wer möchte mit mir ausreiten?

Heute gibt es mal ein Geburtstagskärtchen ohne vieler Worte. Vielleicht gefällt es euch...
Ich möchte nicht hochstaplerisch klingen, aber ein Kommentar könnte sich vielleicht bis morgen Abend (27.3.12) für euch lohnen, denn hier liegen noch ein paar Pferdchen-Ersatzteile rum...
-zwinker-



So, jetzt muss ich mich beeilen, denn meine „gewerkschaftliche Kaffeepause“ ist schon vorbei, und ich muss zurück an meine „Rattermaschine“.

Herzlichst euer
 Image and video hosting by TinyPic

Samstag, 24. März 2012

Extralang, aber mit Anleitung

Hach, was ist das schööön! 

Liebe Leser, egal ob meist still oder seit gestern und heute mit herausgelocktem Kommentaren: ihr macht mir so eine Riesenfreude, dass ich ganz gerührt bin von so viel Zuspruch und Lob!

Habt vielen herzlichen Dank! 
Heute ist es wieder etwas spät geworden, aber bei dem sonnigen Wetter muss man entweder in den Garten oder sich auf der Couch rumlümmeln, viel lachen und ganz viel quasseln mit der Familie. Und weil Herr Erzi ziemlich pollengeplagt ist, haben wir die Sofa-Alternative vorgezogen.

Es gibt zwei gute Nachrichten und eine nicht so gute...
Welche zuerst? Na, die schlechte wahrscheinlich, dann haben wir die schon mal weg.
Die Erzi-Geschichte, wie es zu so vielen Boxen gekommen ist, muss ich für mich behalten. Jaaa, abgemacht ist abgemacht! Aber Ihr seid trotzdem Spitze!

Nun die guten Nachrichten: 1. die Auflösung: ich habe 28 Pizzaboxen gewerkelt -schweißvonderstirnwisch-
2. ganz schnell habe ich heute noch ein paar Fotos gemacht, um Euch zu erklären, wie die kleinen süßen Dinger funktionieren

 
Und als Dankeschön gibts eine Anleitung!

Ihr braucht ein Blatt Designpapier mit dem Maß 14,5 x 8 cm.
Ich bevorzuge doppelseitig bedrucktes DP, weil es schön aussieht, wenn es innen auch farbig ist. 

Zum besseren Verständnis habe ich auf weißen Kopierpapier die Falz- und Schnittlinien mal angezeichnet.
Alle Seiten 1,5 cm vom Rand falzen und zusätzlich bei 6,5 und 8 cm. 

Die roten kurzen Linien einschneiden und auf die 6 Kreuzchen Kleber aufbringen. Ich bevorzuge doppelseitiges Klebeband. An einer kurzen Seite mit dem Kreisstanzer einen kleinen Halbmond ausstanzen. Alle Falzlinien falzen und zur Box zusammenkleben.


Beweisfoto: 16 neue Mini-Pizzaschachteln! Sind mit denen von gestern 28 Stück! Puhhh, geschafft!














Zu der Frage, wie die Blümchen gemacht sind: nein das ist keine Handstanze, sondern eine Die-Namics "Rolled Daisy". 
@ mona, du brauchst dafür eine "Kurbel"-Maschine,
@ krokodilli-Heike, du siehst alles selber gefaltet. Nix da mit Dingerchen gestanzt -lach-,
@ Katrin, fertige Box = 5 x 5 x 1,5 cm und es passt eine Mini-Rittersport rein.

Vielen lieben Dank, dass Ihr euch den extralangen Post durchgelesen habt! Eigentlich würde ich jedem Kommentar eine schenken, aber leider werden alle Schachteln morgen abgeholt. Das war ein Eil... pssst... nee wird nicht verraten...

Viel Spaß beim Nachwerkeln!
Wäre schön, wenn ihr hierher verlinkt, 
wenn sie euch gelungen sind. 
Euer
Image and video hosting by TinyPic

Freitag, 23. März 2012

Ein ganzes Dutzend

         Grüß euch, liebe Blogbesucher!

Habt vielen Dank für euren virtuellen Besuch und streichelnden Kommentaren! 

Schon wieder Freitag! Unglaublich wie schnell die Woche an uns vorbei rauscht...

Aber es ist nicht einfach nur Freitag, nein es ist "Kreativer Freitag" bei Sandy-sasibella. Verlinkt doch eure aktuellen Beiträge auch bei ihr! Sandy gibt sich so viel Mühe! 
Und ich möchte wieder einen Beitrag beisteuern.

Erst zeige ich euch zwei Einzel-Mini-Pizzaboxen und danach das ganze Dutzend. Eigentlich sind es sogar noch mehr, aber ich dachte, wenn ich "Dutzend schreibe, killere ich eure Neugierde heraus, hi hi...

Und siehe da: es hat doch geklappt! Nur wie könnte ich euch nun zum Tippseln eines kleinen Kommentars überreden??? Na, ich überlege mal und ihr könnt inzwischen die Fotos ansehen:












 Haben euch die Bilder erfreut? Soooooooooo, wie könnte ich eure Fingerchen so hypnotisieren, dass diese wie von alleine über die Tastatur tanzen???

Ich hab`s! Wenn ich so viele Kommentare lesen kann, wie ich heute Schachteln gefaltet, geklebt und dekoriert habe, verrate ich euch die Geschichte, die dahinter steckt.
Ihr mögt doch Erzi-Geschichten...

Nachtrag zu gestern: jaaa, die Mini-Mietze ist niedlich! Und ich hab` schon befüchtet, dass ihr wissen wollt, was das für ein kleiner Stanzer ist. Aber ich weiß es nicht, steht kein Hersteller dran/drauf, gekauft auf der Leipziger Messe letztes Jahr.

Habt ein schönes Wochenende
und genießt die Zeit mit der Familie
und am PC beim Kommentare schreiben!
Herzlichst euer schelmiges
 Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, 22. März 2012

Wenn Goodies einem die Show stehlen

Hach, hab` ich euch ertappt!

Dieser Posttitel macht neugierig, stimmts?

Doch zu allererst: ein sonniges Hallo, ein liebes Dankeschön für eure tollen Kommentare und ein herzliches Willkommen an meine zwei neuen Verfolgerinnen! Darf ich vorstellen, das sind Artediella aus Italien und Frau Kreativberg, die wunderschöne Geschichten schreibt. 
Schön, dass ihr da seid! Sono contento che tu sia qui!

So, genug der Vorrede! 

Gestern habe ich einen besonderen Abend erlebt. Ich habe einen Workshop gegeben und wollte meine Gäste mit einem kleinen Goodie Willkommen heißen.

Doch was passiert, wenn das Goodie zur Attraktion mutiert?
Meine Teilnehmerinnen waren sehr emsig wie die Bienchen, haben geschnibbelt, gestanzt, geklebt, so dass wir 4 verschiedene Projekte werkeln konnten. Und dann kam die Enttäuschung, weil das Goodie eben nur das kleine Etwas blieb und nicht nachgebastelt wurde. Dabei ist es so einfach:

Bildunterschrift hinzufügen
 Die Idee ist geklaut bei meiner lieben Freundin Birgit, nur geliftet mit einem Käfer statt der kleinen Milka und die Mini-Mietze statt dem Schmetterling. Gefällt es euch?


 Verwendet habe ich wieder den schönen Motivkarton von Heyda in blau, rot und rosa gestreift. 

Natürlich hab ich den Frauen erklärt, wie es geht:
Ein langer Streifen 20 x 5 cm wird zweimal gefalzt, je nachdem wie "dick" das Naschi ist, oben zwei(vier) Löcher gestanzt, die oberen Ecken schräg abgeschnitten, Schleife, Stanzteile, Stempel und fertig.

Und alle gingen glücklich mit vielen Ideen und Tipps nach Hause.


Herzliche Grüße vom ebenso glücklichen
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 21. März 2012

Ein Porträt

Hallo in die Bloggerrunde!

Heute gibt es schnell einen kurzen Post, denn mein Tagesplan ist wieder voll gestopft...
Dankeschön für euren lieben Kommentare zu meiner gefalteten Trio-Henry-Karte! Irgendwie scheint sie aber mit `nem lahmen Gaul, statt mit `nem Postauto unterwegs zu sein...

Schon lange wollte ich mal einen Henry als Porträt an die "Wand" hängen. Ob es mir gelungen ist, müsst ihr entscheiden. Auch diese Karte hat das Erzi schon verlassen und wartet seit gestern/heute darauf, dass sie aus einem Briefkasten geholt wird...




















Wünsche euch einen schönen Tag, freue mich immer über neue Verfolgerinnen! 
Danke, dass ihr euch eingetragen habt! Die allerneuesten Leser stelle ich im nächsten Post vor, versprochen!

Liebe Grüße euer
 Image and video hosting by TinyPic

Freitag, 16. März 2012

Ob ich die weggeben kann ???

Grüß euch recht herzlich liebe Blogleser!

Na, seid ihr schon neugierig??? Hab`  doch gestern was versprochen! 

Dieses Projekt verlinke ich auch wieder beim kreativen Freitag von sasibella. Geniale Erfindung liebe Sandy! Macht doch auch bitte mit, denn das ist eine Riesenchance neue Besucher auf euren Blog zu locken...

Anfang der Woche hatte ich ja so ein kleines Stimmungstief, fühlte mich einsam nach dem schönen Feier-Familien-Wochenende und war nieselwetterdepri, so dass ich ein wenig Blogbummeln war, um mich inspirieren zu lassen. Da finde ich einen Blog, den ich sofort in meine Sidebar verfrachtet habe, weil Ingrid so genial-schöne Sachen macht. Sicher habt ihr sie auf meine Empehlung hin schon besucht...
Sie hat einen supertollen und einfachen Workshop auf ihren Blog gepostet, den ich  ausprobieren musste. 

Und diese Karte habe ich daraus gemacht:



Hintendrum
Geöffnet mit Einlegekarte

Als ich die kleinen Henry`s fertig coloriert und aufgeklebt hatte, dachte ich auf einmal: "Nee, die kann ich doch nicht weggeben. Die behalte ich für mich!" 
Aber heute Morgen habe ich sie dann doch mit einem Schupps in den gelben Kasten an der Straße eingeworfen. Nun ist sie zu einer lieben Stemplerin unterwegs, die selbst  ganz oft mit diesen kleinen Mäuschen zu tun hat. Hoffentlich wird sie den hohen Ansprüchen gerecht...
Hallo, wenn sie dir nicht gefällt, schick sie ins Erzi zurück. -lach-

Und bevor ich mich ins holzstreichende Wochenende verabschiede, möchte ich eure Fragen aus den gestrigen Kommentaren beantworten und mich für euer Interesse bedanken:
@ Daniela: der Stanzer ist einer von Martha Steward, leider weiß ich den Namen jetzt grad nicht,
@ BiBa: nee, ist nicht schlimm, hab` nur gedacht, was mögen die Anderen nun von mir denken. Ich freu mich schon auf meine Nicht-Fasten-Bestellung, hi hi und ich hab da was Quieken gehört, aber es waren die Nachbarkinder, die endlich wieder in der Sonne Fußball spielen können...
@ Kalli: nein, das ist kein Wolkenstempel, nur mit einem Stanzteil ein bisschen am Rand gewischt,
@ Heike: nee, ich kann bestimmt nicht alles! Aber ich versuch gern Neues...

Herzlich Willkommen liebe Simone, schön dass du mich gefunden hast! Ich hoffe, ich kann dir eine Portion Inspiration spendieren. Fühl dich wohl und komm` recht oft vorbei!


Sonnige Grüße vom
Image and video hosting by TinyPic
Wenn ihr wieder Zeit habt für ein paar liebe Zeilen für mich, würde ich mich riesig freuen!!!

Donnerstag, 15. März 2012

Gedanken ...

... mach` ich mir bestimmt zu viele, aber ...

... aber aufmerksame Blogbesucher werden bestimmt genau wie ich über BiBa`s  Kommentar von gestern gestolpert sein. 
Ich jammere überall herum, dass ich bis Ostern nicht Bastelshoppen möchte und sie outet mich, dass meine Bestellung schon in Germany ist. Wie kann das sein?

Flunkert das erzibügelchen etwa???

Neeeeeeeeeeeeeeeee, 
ich bin (fast) unschuldig! Denn die Bestellung zu Birgits SU-Party habe ich lange vor der Fastenzeit abgegeben. 
-Puhhh gerettet!!!-

So, HALLO erstmal!              Wollt ihr mal was erzibügelchenuntypisches sehen? 


Heute Vormittag hab ich schnell mal eine CAS-Karte probiert, denn mir fiel ein, dass Morgen ein Geburtstag ist, den ich fast vergessen hätte.
Die Pusteblume hat mir letztes Jahr Herr erzi geschenkt, der Gute. Und der Spruchstempel ist gesponsert von der lieben Petra und in ihrem Shop erhältlich. Dankeschön! 

Toll, dass ihr wieder hier gewesen seid! 
Morgen zeig` ich euch ein Projekt, dass mir am Montag den grauen Tag etwas heller gezaubert hat...

 Lust auf einen Sneak???

 




Immer schön neugierig bleiben! 
Zwinker, zwinker euer
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 14. März 2012

Kniffelig...

Zuerst: Liebe Grüße an alle meiner Leser/Innen, dankeschön für eure lieben Worte! Hätt` ja beinahe behauptet: ich lag bei euch allen auf der Psycho-Couch. -lach-
Ich verspreche, ich zweifle nicht mehr an mir, sondern freue mich über all die stillen Leser und vielen Klicks!
Nun zum heutigen Post =Ausgangssituation:
Was schenkt man jemanden, der schon alles hat und sich selber alles kaufen kann?

Kniffelige Frage, stimmts???

Ja, diese Frage hat sich letzte Woche für mich gestellt. Was schenke ich meiner Freundin, die bald Geburtstag hat... -grübel, grübel-
Zum Glück mag sie selbstgemachte Dinge und verschenkt auch selber ganz viel. So war meine Idee, ich werkel ihr was Schönes, was sie selber auch mit Liebe weiterverschenken kann und die Verpackung für sich behält.
Und da sie keinen PC besitzt und somit auch nicht hier rein lunzen kann, zeige ich euch schon vor dem Geburtstag die kleine Box samt Inhalt.



Hintenrum ist bestimmt für viele mal interessant: Ich habe zwei etwas größere Perlen auf den Deckel geklebt, so dass das Label locker schräg "angelehnt" nach vorne blickt.
(li. Foto)


Süßer Piepser.Der gehört zu der Die-namics-Käfig-Stanze
Für das gesamte Set habe ich etwas SU Cardstock der neuen InColors, einen Hintergrundstempel (Fa. weiß ich leider nicht), Memory Box-, SU- und Die-Namics Stanzen, ein paar Retroflowers, Spruchstempel von pp-stamps u.a., Bling-Bling und ein bisschen was von dem, was immer so rumliegt. -smile-




Wollt ihr mir mal über die Schulter sehen, wie`s  beim Werkeln so zugeht???

 Ich schäm` mich ja fast...
Und Danielas Eule schaut ganz vorwurfsvoll nach unten und schräg zur Seite...

Ihr könnt inzwischen zu Anja, zu Grete, zu KarinNettchen und zu Petra spazierengehn.  
An die neuen Verfolgerinnen: Seid herzlich Willkommen hier bei mir!!!


Ich verabschiede mich mal und geh` aufräumen...
Euer
Image and video hosting by TinyPic
"Und Morgen kommt die Sonne!" sagt der Radiomensch. Na hoffentlich!!!

Montag, 12. März 2012

Dankeschön ...

... -kärtchen in 10 x 10 cm:


Dankeschön, dass ihr mich virtuell besuchen kommt! Das Kärtchen gehört in eine Box mit ein paar weiteren. Wollt ihr die sehen???











Ein grautrübes Hallo in die Bloggerwelt,

hoffentlich seid ihr etwas besser drauf als ich. 
Irgendwie bin ich in ein graues Loch geplumpst nach diesem schönen Feier-Baumel-Biathlonguck-Wochenende.
Ich fühl mich powerlos und müde. Bin zwar jetzt schon eine Weile im Bloggerland spazieren gegangen, habe auch inspirierende Sachen entdeckt, aber kann mich irgendwie nicht aufraffen, etwas zu tun...
Vielleicht fehlen wirklich nur ein paar Sonnenstrahlen?

Neue Verfolgerinnen  haben sich zu mir gesellt! Habt ihr Lust Jenni und Ingrid zu besuchen? Bei Jenni gibt es aktuell eine Scalloped Blume zu bestaunen und bei Ingrid den süßen Teddy von LOTV.

Doch bleibt bitte noch kurz da, denn ich habe zwei/drei Fragen:

Sagt mal: die Klammern vom Freitag gefallen wohl nur wenigen von Euch? Ich frag` nur mal so, denn 600 Klicks und "nur" 6 Kommentare, da komm ich ins Zweifeln... 
Kann ich die so, wie sie sind, etwa nicht verschenken? Sind sie zu einfach? Fehlt Bling-Bling... 

Hilfe! Euer ratloses
Image and video hosting by TinyPic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...