Donnerstag, 15. November 2012

Drei "flinke Nadeln"

... nähen ein ... , doch halt erst mal die Begrüßung:

Hallöchen in die Bloggerrunde!

Lust zum Gucken???

Na bestimmt! Sonst wäret ihr ja nicht hergehüpft...


Ahhh... ein Utensilo!  Und wer mag, kann die dazu gehörige Erzigeschichte noch lesen, denn an diesem kleinen Ding haben tatsächlich drei Schneiderinnen gearbeitet (in bayrisch-sächsischer Zusammenarbeit).
Die erste wohnt in der Oberpfalz, hat Ohweh! ihrem Mann das Hosenbein abgeschnitten und die erste Naht gesetzt.

Dann hat die zweite Schneiderin das "halbfertige Ding" eingepackt und nach Sachsen entführt. 
Danach  lag das "Säckchen" einige Zeit trostlos auf dem Fensterbrett der erzgebirgischen Schneiderstube, denn es gab noch nicht die zündende Idee, was damit werden sollte bis...

Ja bis diese Woche endlich die Gehirnzellen warm liefen, was wir damit machen könnten. Chefin wollte was draufsticken, aber was??? Ich grübelte ein Weilchen und sagte: "Na, stick`  doch Krims-Krams drauf, denn der wird ja irgendwann da reinkommen!" 

Gesagt - getan! Und so nahm ich das frisch gestickte Hosenbein und etwas Stoff für das Futter mit nach Hause. Heute früh hab ich es zugeschnitten und ein paar Nadeln gesteckt... Aber irgendwie war ich noch nicht so recht zufrieden. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man zu sich sagt: nee, da fehlt noch was!?!?
 
Ahhh... ich könnt` doch...
so `ne Zackenlitze in die Naht mit einnähen! --->Fertig! --- 


Happy End...

Bleibt nur noch die Frage, wer das Utensilo jetzt behalten darf...

 

Meine Wolle fühlt sich schon ziemlich wohl drin. Also nix da mit Krims-Krams! -ha, ha, ha-

Einen schönen Abend
und lasst die Woche ruhig ausklingen!

Herzlichst euer
 Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Super schön. Ich horte hier auch schon Hosen!!!
    Nicht das die Fam. im Winter mit kurzen rumrennen muß!
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen

  2. Hallo Gabi,
    das Krims Kram Utensilo habt ihr Klasse hingekriegt.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gaby, eine aufregende Geschichte ums Utensilio. So ist das ja bei Dir und deshalb lesen wir so gerne hier ;O) Nee, im ernst jetzt: sieht wunderbar aus bis ins kleinste Detail!!!
    Liebe Grüße schickt die Eva

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuuuuuu.. (ich bin zurück :D)
    oh, ich werd schon wieder ganz neidisch auf deine Nähkünste, wo doch meine Nähmaschine noch immer nutzlos in der Ecke steht und ich mich nicht rantraue.
    Ein supertolles Wollbeutelchen.

    Knuddel dich ganz dolle
    DIOPH Kati

    AntwortenLöschen
  5. lach , ja dann bekommt es jetzt jede eine Woche lang :-)))))
    toll sieht es aus ....ein gemeinsames Meisterwerk
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  6. OHHHHHHHHHHHHH Gaby,
    da hast du ja was geniales gezaubert, komm doch mal her und zeig mir mal wie das mit der Nähmaschine geht! Ich möchte das doch auch gerne können.... Bitte, bitte!
    Dein Krims Krams Utensilo ist soooo schön geworden.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Schick mir ein Flugticket und ich bin da...

      -kicher-

      Sicher können wir bald einen WS in Germany machen.
      Ich drück dich!!! Gaby

      Löschen
    2. Hallo, liebe Gaby,

      ein tolles Utensilo ist das geworden....
      Ach, wenn ich doch nur lieber nähen würde, aber ich mag das so gar nicht, dabei hätte ich so viele Ideen....

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  7. :-) Schön geschrieben, und auch schön geworden. Ich plane jetzt meine erste Utensilo, und bin ganz schön aufgeregt. Aber wenn ich schon sooo schöne nähen kann, bin ich echt zufrieden.:-)

    Liebste Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ich lese Deine Beiträge sooo gern, sie sind immer so humorvoll und herzlich geschrieben, dass man beim Lesen ständig ein Lächeln im Gesicht hat. Ich bin ja schon lange eine "stille Leserin" bei Dir und warte immer gespannt auf Deinen nächsten Beitrag, also habe ich mich heute mal als Follower eingetragen.
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja endlich!!!
      Endlich hab ich es geschafft... Schön, dass du da bist!

      Danke für den lieben Kommentar! Ich schreibe gerne "Schmunzelbeiträge". Das Leben wär doch sonst ganz grau und traurig...

      Bis bald... ich zähl` auf dich... beim nächsten Post, ja???

      Liebe Grüße Gaby

      Löschen
  9. Hallo Gaby, na das ist ja ne tolle Idee. Wie oft habe ich eine Jeanhose entsorgt weil ich damit nichts mehr anfangen konnte. Die zündende Idee paßt gut in meine Weihnachtsplanung als kleines geschenk für eine liebe Freundin.
    Ein nicht so diesiges Wochenende wünscht die
    Karin aus Berlin (ohne Blog)

    AntwortenLöschen
  10. Was Du so alles kannst - ich ziehe meinen Hut;)))

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gaby,

    also wenn ihr 3 euch nicht einigen könnt, wer denn nun das wunderschöne Utensilo bekommt......also ich würde es sofort nehmen. Das ist ja wohl der Knaller!!!

    Liebe Wochenendgrüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gaby,
    in einer tollen Zusammenarbeit habt ihr ein tolles Werk genäht. Ach ich beneide jeden der nähen kann. Auf jeden Fall ist das ein wunderbaren Teilchen.
    LG und einen schönen Freitag Abend wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gaby,

    eine tolles Gemeinschaftswerk habt Ihr da geschaffen! Wunderbar die Idee mit der Zackenlitze und die Kombination von grober Jeans und zartem Patchworkstoff! Sieht superschön aus.
    Hast Du meine Adresse? ;-))

    Deine Beiträge sind einfach genial geschrieben, wie schaffst Du das? Da kann man jeden Satz genießen und schmunzeln! Danke dafür!

    Ganz herzliche Grüße schickt Dir
    Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal stylisches Recycling. Bei unserem Jeansverschleiß hier, könnte ich etliche solcher Utensilos nähen....wenn ich nähen könnte ;-)
    Gefällt mir sehr gut, deine KrimsKramsJeans und die Geschichte dazu auch!
    Hab einen schönen Sonntag
    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Eine schöne Idee so ein Jeansutensilo.
    Blos wann strickst du denn noch.... Du mußt mir doch mal dein Geheimnis verraten wie der Tag mehr Stunden bekommt ;)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen! Schön, dass du dir für mich Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...